Marketing Sales 1

Read e-book online Affiliate-Marketing als Erlösquelle am Beispiel einer PDF

By Lars Stiller

ISBN-10: 3668046689

ISBN-13: 9783668046689

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, word: 1,7, Fachhochschule Südwestfalen; Abteilung Meschede, Veranstaltung: Seminar - advertising and marketing, Sprache: Deutsch, summary: Ziel der Untersuchung in dieser Seminararbeit ist die Beantwortung der Fragen: „Was ist Affiliate-Marketing (AM) und welche Einsatzmöglichkeiten ergeben sich durch AM für Bildungsinstitutionen?“. Im Vorfeld gilt es eine Abgrenzung zu den Begriffen advertising und Online-Marketing herzustellen, um in Kapitel 2 das Affiliate-Marketing detailliert vorzustellen. In Kapitel three wird die Anwendung in einer Bildungsinstitution aufgezeigt. Abschließend findet in Kapitel four eine Schlussbetrachtung statt.

Marketing wird als ganzheitliche marktorientierte Steuerung der Unternehmung verstanden, um Wünsche der Konsumenten zu erkennen und durch Schaffung nachhaltiger Austauschprozesse mit dem Kunden, langfristige gewinnbringende Beziehungen aufzubauen.
Unter dem, auch heute noch nicht klar definiertem, Teilbereich Online-Marketing werden varied Maßnahmen verstanden, die einen Verbraucher u.a. dazu bringen sollen, bestimmte Internetpräsenzen zu besuchen, um eine Geschäftsbeziehung aufzubauen. Online-Marketer müssen Konsumenten finden, die zum Kauf befähigt und gewillt sind.

Das Online-Marketing sollte nicht als Substitut zum klassischen advertising gesehen werden, vielmehr sollte der Marketing-Mix, je nach Ausprägung der Internetnutzung des Unternehmens, durch dieses ergänzt werden.
Im Maßnahmenbündel des Online-Marketings sind mit der Zeit verschiedene Instrumente entstanden um die genannten Ziele zu erreichen.

Um potentielle Kunden auf die eigene Seite zu leiten, kann der Shopbetreiber nun versuchen durch Online-Marketing-Maßnahmen auf sich aufmerksam zu machen. Er zahlt meist einen erfolgsunabhängigen Betrag an den Vermieter der Werbefläche oder den Dienstleister, für z.B. Suchmaschinen-optimierung (SEO von engl. SEO) und E-Mail-Marketing. Im suboptimalen Fall platziert er seine Werbemaßnahme falsch und erzeugt viel site visitors durch Ansprache einer falschen Zielgruppe, ohne aber den Verkauf seiner Produkte zu fördern.

In Abgrenzung z.B. zur Bannerwerbung oder zum E-Mail-Marketing, konzentriert sich AM nicht primär auf die Zunahme der Seitenbesuche oder Steigerung der Publizität einer Marke, sondern auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen oder auf Kontaktaufnahmen des Konsumenten.

Show description

Read Online or Download Affiliate-Marketing als Erlösquelle am Beispiel einer Bildungsinstitution (German Edition) PDF

Best marketing & sales_1 books

Erarbeitung eines Messekonzeptes für das Unternehmen - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,0, , Sprache: Deutsch, summary: Wer hat sich schon einmal nicht über zähe Veranstaltungen geärgert, die am Ende weder Informationen geliefert, noch Ergebnisse gebracht haben?

Download e-book for kindle: Marketing Tips for Translators: The Ultimate Collection of by Tess Whitty

Ask yourself how different freelance translators industry their companies? potent advertising and marketing – of your self, of your enterprise – might actually help achieve the following point of luck. the tips and instruments explored during this e-book have produced confident effects for translators at each level within the online game and they're going to for you too.

New PDF release: Brand Concept Maps. Identifikation und Analyse von Brand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, summary: Gemäß den scores von Interbrand (2014) und Forbes (2014) beträgt der Wert der derzeit weltweit erfolgreichsten Marke Apple rund a hundred Milliarden US-Dollar.

New PDF release: Gibt es noch Marken in der Zukunft?: Hybrid Brands - eine

Die Autorin stellt ebenso eindringlich wie anschaulich dar, worauf Marken achten müssen, um in Zukunft nicht in die Gleichgültigkeitsfalle zu geraten und  Verlust an Vertrauen und Bedeutsamkeit zu erleiden. Nach Jahrzehnten der Marken-Euphorie scheint eine Welt ohne Marken kaum vorstellbar. was once nicht bedeutet, dass dies nicht möglich ist.

Additional info for Affiliate-Marketing als Erlösquelle am Beispiel einer Bildungsinstitution (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Affiliate-Marketing als Erlösquelle am Beispiel einer Bildungsinstitution (German Edition) by Lars Stiller


by Jeff
4.5

Rated 4.27 of 5 – based on 20 votes