Ihr guter Ruf verkauft! Sonst nichts.: Oder glauben Sie - download pdf or read online

By Gunther T. Verleger,Jürgen Linsenmaier,Hermann Scherer

ISBN-10: 3000408924

ISBN-13: 9783000408922

In diesem Buch schildern die Autoren Beispiele, die funktionieren und Erfahrungen, die Sie nutzen können, weil sie entweder zum rapid für Ihr Unternehmen werden oder zur Implosion führen. Genau das möchten wir Ihnen als Leser, als Unternehmer, als Selbstständige, als Führungskräfte, als Mitarbeiter mitgeben. Wie schreibt Hermann Scherer im Vorwort zum Buch: Die Autoren dieses Buches haben sich auf die Suche nach dem zentralen Muster gemacht, das Unternehmen wachsen und sterben lässt, das Gen, die Zelle, der Hebel, der ausschlaggebend für Erfolg und Misserfolg, über Marktmacht oder Tod entscheidet. Es ist, das photograph, das Renommee, die Wahrnehmung, die Assoziation zur Marke, das Branding, die acceptance, viele Worte für das eine – für den guten Ruf, für Ihren guten Ruf, der darüber entscheidet. Studien zeigen: Über 25 Prozent des Umsatzes werden durch den Ruf eines Unternehmens beeinflusst und gleichzeitig macht der gute Ruf eines Unternehmens bis zu 60 Prozent seines Marktwertes aus.

Show description

New PDF release: The Business Owner's Guide to Valuing Customers for Lifelong

By Daniel Samms

ISBN-10: 1535154969

ISBN-13: 9781535154963

quite a few of the issues you’ll study during this easy-to-read, easy-to-understand booklet comprise, how to...
Profitably allure extra caliber consumers
Ethically make the most your clients greatest monetary capability
Convert your shoppers into Advocates who actively and enthusiastically refer you to others
Keep your caliber clients for all times
Understand and capitalize at the causes that compel humans to make purchasing judgements
Determine how a lot you could manage to pay for to spend to get a brand new purchaser and to preserve your present shoppers
Set you and your corporation except any and all pageant
And a lot more

Show description

Get Truth & Dare: Inside Out Marketing PDF

By Stacey Ruth

ISBN-10: 0692846271

ISBN-13: 9780692846278

Today’s sellers – from CMOs to sole vendors – have an never-ending, frequently overwhelming array of promoting channels, and millions of how-to professionals to educate them how one can achieve advertising. Why is it then, that such a lot of sellers are nonetheless pissed off with lackluster marketshare? fact & Dare proposes that the answer's no longer the promoting technique, spend, content material, or placement. as a substitute, it asks companies to seem inward into the unstated assumptions which are using them. In transparent and useful phrases, fact & Dare publications the marketer, despite their point inside of a firm, tips to re-vision their advertising from the interior out.

Show description

Download e-book for iPad: Grundlagen empirischer Forschung: Zur Methodologie in der by Martin Eisend,Alfred Kuß

By Martin Eisend,Alfred Kuß

ISBN-10: 3658097043

ISBN-13: 9783658097042

Im Mittelpunkt dieses Lehrbuches stehen die Grundlagen und Schlussweisen bei der Anwendung empirischer Methoden zur Theoriebildung und Theorieprüfung. Die Autoren stellen die wissenschaftstheoretischen und methodischen Grundlagen klar und anschaulich dar im Hinblick auf die Zielsetzung empirisch ausgerichteter wissenschaftlicher Arbeiten, einen Beitrag zur (Weiter-)Entwicklung von Theorien zu leisten und deren Bewährung empirisch festzustellen. Bei Aspekten der Wissenschaftstheorie wird auf der three. Auflage von „Marketing-Theorie“ aufgebaut. Hinsichtlich methodischer Gesichtspunkte stehen die Grundideen von Untersuchungsdesigns und Methoden im Zentrum, nicht deren technische Einzelheiten.Zielgruppe sind fortgeschrittene Studierende in betriebswirtschaftlichen Masterprogrammen sowie Doktoranden und Doktorandinnen, die am Beginn eines empirisch ausgerichteten Dissertationsprojekts stehen.

Der Inhalt

• Einführung: Empirische Forschung und Betriebswirtschaftslehre

• Wesen und Relevanz von Theorien

• Die wissenschaftstheoretische Grundlage: Wissenschaftlicher Realismus

• Wege zur Theoriebildung